Aktivitäten / Aktuelles

Mit dem Laurentiustag feiern die Köche ihren Schutzheiligen

 

HÖCHST/ODENWALD (mng). Diesmal führt der Weg des Vereins der Köche Starkenburg e.V. ihre Mitglieder in den nördlichen Odenwald. So findet die 28. Ausgabe dieses Ehrentages am Montag (10.) in dieser Gemeinde der Unterzent statt.

Laurentius-Bruderschaft schält für den guten Zweck / Cremesuppe und Vinaigrette kommen bei Passanten gut an

 

Die Spargelcremesuppe der Laurentius-Bruderschaft der Berufsköche ist wärmstens zu empfehlen. Wer am Samstag an ihrem Spargelschälstand auf dem Rathausplatz vorbeigeschlendert ist, der konnte gar nicht anders, als drauf los zu essen.

Kochen – Nauheimer Küster und Hobbykoch wird vom Laurentiusorden zum Ritter geschlagen – Christliche Werte

Gäste genießen Essen und Atmosphäre bei „Jazz und Spargel“ am Goddelauer Büchnerhaus

 

„Jazz und Spargel“ hieß es am vergangen Sonntag (15.) wieder am Goddelauer Büchnerhaus. Bei sommerlichen, aber nicht zu heißem Wetter konnte Bürgermeister Werner Amend, gleichzeitig Vorsitzender des Fördervereins Büchnerhaus, rund 200 Gäste willkommen heißen – deutlich weniger als in den Vorjahren. Offensichtlich litt die Veranstaltung unter der lokalen und regionalen Konkurrenz wie dem Abschluss des Hessentags in Bensheim.

Laurentiusbruderschaft spendet für Küchenausstattung

 

„Tue gutes solange du es noch kannst“ – so lautet das Motto der Laurentius-Bruderschaft, dessen Generalprior Günter W. Fischer in Riedstadt zu Hause ist und hier zusammen mit seinem Orden schon einiges im sozialen Bereich auf die Beine gestellt.

Im Rahmen der Delegationsreise der Stadt Riedstadt in die litauische Partnerstadt Taurage hat Vizegeneralprior Patrick Fiederer das Kinder-Rehabilitationszentrum Pusele besucht und dort 500€ an die Verwaltungsdirektorin Elena Kedavičienė übergeben.

Ehrenamt – Generalprior Günter W. Fischer berichtet von Tätigkeiten des Laurentius-Ordens – Projekte im In- und Ausland

Büchnerbühne feiert am 30. April mit Theater, Kino, Speis und Trank: „Ab in den Mai“

 

Unglaublich, aber wahr: Bereits seit einem Jahr betreibt die Büchnerbühne Riedstadt nun schon ihre feste Spielstätte im alten Feuerwehrgerätehaus in Leeheim (Kirchstraße 16). Stetig steigende Zuschauerzahlen und ein äußerst positives Echo bei Publikum und Kritik sind der Dank für die anstrengende Aufbauarbeit und ein abwechslungsreiches Programm.

Eine gewisse Verehrung liegt dem Theater ja grundsätzlich nicht allzu fern - doch diesmal geht es bei der Büchnerbühne Riedstadt um einen wahrhaftig Heiligen: den heiligen Laurentius. Günter Fischer, Generalprior der Laurentiusbruderschaft, stellt in einem Vortrag am Pfingstmontag, 13. Juni um 16:00 Uhr den Namensgeber seiner Organisation vor.

Etwa dreihundert Gäste genießen "Jazz und Spargel" am Büchnerhaus

 

Ideale Bedingungen bescherten den Veranstaltern am Fronleichnamstag (7.) einen großen Erfolg: Bei "Jazz und Spargel" im Hof und Garten am Goddelauer Büchnerhaus drängten sich bei sommerlichen Temperaturen mehr als 300 Besucher, um sich an den Spargelmenus und der locker, leichten Jazzmusik zu erfreuen.